Sitzplätze: 8,
davon 3 Atemschutzgeräteträger

Tank mit 2000l Wasser

Höchstgeschwindigkeit 97km/h

Allrad | PS: 260
Hubraum: 6871 ccm
Leistung: 191 kW

TLFA 2000

Tanklöschfahrzeug

Ein TLF zeichnet aus, dass es bei der ersten Brandbekämpfung während eines bestimmten Zeitraums ohne die Wasserversorgung durch externe Hilfsmittel wie zum Beispiel Löschwasserentnahmestellen oder Hydranten auskommt. Möglich machen dies eine fest eingebaute Feuerlöschpumpe und ein großer Löschwasserbehälter. Dies ermöglicht es  bei Brandeinsätzen zügig für einen ersten Löschangriff parat zu stehen. 

Höchstgeschwindigkeit: 169 km/h

Sitzplätze: 9

Allrad | Leistung: 128 kW
PS:174 | Hubraum: 2461 ccm

Gewicht: 2460 kg

MTF-A

Mannschaftstransportfahrzeug

Mannschafts-transportfahrzeug

Das MTF ist ein primär auf den Mannschaftstransport ausgelegtes Fahrzeug (Kleinbus etc.), das dementsprechend hoch besetzt ist (bis 1:8), dafür ist die Ausrüstung minimalistisch (Verkehrsleitkegel, Lampen, Feuerlöscher). Oft findet es auch Verwendung als Einsatzleiterfahrzeug zur Erkundung der Lage.

Tragkraftspritze: PS: 77
Hubraum: 1170 ccm
Leistung 58 kW
Pumpleistung: 1600l/min

4 A-Saugschläuche

3 Atemschutz Geräte

TSA

Tragkraftspritzenanhänger

Tragkraftspritzen-anhänger

Der Tragkraftspritzenanhänger TSA ist ein besonders gestalteter, einachsiger Feuerwehranhänger mit einer feuerwehrtechnischen Mindestbeladung für eine Löschgruppe 1/8 einschließlich einer Tragkraftspritze. Er dient überwiegend der Brandbekämpfung im Orts-/Ortsteilbereich und bildet mit der zugehörigen Mannschaft eine selbstständige taktische Einheit.

Leistung: 48,6 kW

Spannung: 230V/400V

Tankinhalt: 209 Liter

STROMA

Stromanhänger

Der mobile Stromerzeuger dient zur Notstromversorgung des Feuerwehrhauses im Falle eines Blackout, sowie zur Stromversorgung in verschiedensten Einsätzen und im Rahmen des NÖ-Katastrophenhilfsdienstes.