Am 24.06.2022 trafen sich die Mitglieder der Feuerwehr Dreistetten im Gasthaus Schuster zu einer außerordentlichen Wahl. Aufgrund des Rücktritts vom mittlerweile Alt-Kommandanten, musste der Posten des Kommandanten neu gewählt werde. Nach einem kurzen Wahldurchgang, durch 29 stimmberechtigte Mitglieder, wurde Michael Spatz zum neuen Kommandant gewählt.

Wir sind Siegi sehr dankbar für sein langjähriges Engagement bei der Feuewehr.

 

Am Mo. dem 30.05.22 wurde die Feuerwehr Dreistetten gegen 22:30 Uhr zu einer Fahrzeugbergung Richtung Bad Fischau alarmiert. Ein Lenker aus dem Bezirk verlor in einer langgezogenen Kurve auf regennasser Fahrbahn die Herrschaft über sein Fahrzeug, geriet in den Graben überschlug sich und blieb in einem angrenzenden Waldstück zum Liegen. Der Fahrzeuglenker konnte selbstständig das Fahrzeugwrack verlassen und alarmierte die Einsatzkräfte. Vorsorglich wurde dieser im Anschluss von einem Familienmitglied zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht. Aufgrund einer abgerissenen Achse wurde Kran Markt Piesting telefonisch zur Bergung nachalarmiert. Nach Rund 1,5 Stunden konnte der Einsatz beendet werden. 

Im Einsatz stand: TLFA, MTFA und KDO Dreistetten mit 10 Mann

                               Kran Markt Piesting mit 1 Mann

Am Samstag, den 07. Mai 2022 fand nach 2-jähriger Pause wieder die gemeinsame Florianifeier der Feuerwehren Markt Piesting und Dreistetten statt. Nach einem kurzen Marsch, begleitet vom Musikverein Markt Piesting vom „Sauzipf“ zum Feuerwehrhaus Dreistetten, fand dort eine kurze, passenderweise von Bruder Florian zelebriert Messe statt. Danach folgte die Begrüßung durch Kommandant Siegfried Hauer mit dem anschließenden Versprechen der Feuerwehrjugend, abgelegt von Timon Gessner, Philipp Kirchsteier und Tobias Mortinger (Markt Piesting) sowie Felix Gumpold, Pia Krasnik, Alexander Hartberger, Niklas Hauer und Simon Poschacher (Dreistetten), und der Angelobung der zwei Aktivmitglieder Kilian Gruber und Nikita Hauer der Feuerwehr Dreistetten. Nach der Ansprache und den Dankesworten von Bürgermeister Roland Braimeier endete die Florianifeier mit der Landeshymne und die Feuerwehr Dreistetten lud noch zu einem gemütlichen Beisammensein, musikalisch umrahmt vom Musikverein Markt Piesting 

Am Mi. dem 02.03.22 wurde die Feuerwehr Dreistetten um 16:45 Uhr zu einem Brand im Bereich Hohe Wand gerufen. Eine überhitzte Bremsanlage eines Traktors verursachte einen Glimmbrand am ausgetrockneten Waldboden. Da der Waldarbeiter dieses nicht gleich bemerkte, führte er seine Arbeit an einer anderen Stelle fort und der Brand konnte sich auf Rund 40m² ausbreiten. Erst als der Rauch schon von weitem sichtbar wurde, erkannte er das Ausmaß und verständigte die Feuerwehr. Zeitgleich ging ein zweiter Notruf bei der BAZ über eine Rauchentwicklung (sichtbar aus Oberpiesting) ein. Da sich das Feuer noch im Anfangsstadium befand, konnte der Brand mittels HD-Rohr rasch gelöscht werden. Die Feuerwehr Dreistetten stand mit 10 Mann eine Stunde im Einsatz. 

 

Am Mi., dem 16.02.22 wurde die Feuerwehr Dreistetten um 11:45 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf die Hohe Wand (Höhe Herrgottschnitzerhaus) alarmiert. Eine Lenkerin aus Eisenstadt kam von der Fahrbahn ab und rutschte infolge dessen in den Straßengraben. Nach kurzer Bergung konnte die Fahrzeuglenkerin ihre Fahrt unbeschadet fortsetzen.

Am Do. dem 17.02.22 wurden wir gegen 19:00 Uhr von der Rettungsstelle zu einer technischen Hilfeleistung in die Marchgrabenstraße alarmiert. Aufgrund eines medizinischen Notfalles musste für den Notarzthubschrauber ein Landeplatz ausgeleuchtet und abgesichert werden. Nach dem Abtransport der Patientin konnte der Einsatz nach rund 1 Stunde beendet werden. 

 

Am Sonntag, den 12. Dezember 2021 wurde die Feuerwehr Dreistetten um 14:37 Uhr zu einer Fahrzeugbergung „auf die Verbindungsstraße zwischen Dreistetten und Wöllersdorf“ alarmiert. Bei der Erkundung stellte sich jedoch heraus, dass die Unfallstelle zwischen Feuerwehrhaus Markt Piesting und der „Wustinger-Kreuzung“ lag. Die Feuerwehr Dreistetten sicherte die Einsatzstelle ab, alarmierte die zuständige Feuerwehr nach und begann, ausgelaufene Betriebsmittel zu binden. Nach der Übergabe an die örtlich zuständige Feuerwehr Markt Piesting wurde das Fahrzeug mittels TLFA weggeschleppt und gesichert abgestellt. Währende der Aufräum- und Bergearbeiten wurde der Verkehr wechselweise an der Unfallstelle vorbeigeleitet bzw. musste kurzzeitig komplett angehalten werden. Die Unfallursache ist derzeit unbekannt, der Fahrer blieb unverletzt.

Im Einsatz standen bis 15:10 bzw. 15:25 Uhr Feuerwehr Markt Piesting mit KDTF, RLFA, TLFA und 13 Mann (1 Mann Reserve im Feuerwehrhaus) Feuerwehr Dreistetten mit KDTF, TLFA, MTFA und 9 Mann PI Wöllersdorf mit einem Streifenwagen und 2 Beamt*innen Rotes Kreuz mit einem Rettungswagen und 2 Sanitätern


Einsatzmeldesystem

Wettermeldungen
der ZAMG

Wettermeldungen
der Unwetterzentrale

Zitherwirt Dreistetten

Domains kaufen bei auf.co.at

 

Copyright © 2014. Design by FF-Dreistetten